Was ist Eigenbluttherapie

Die Eigenbluttherapie gehört zu den Reiztherapien, mit welchen man dem Körper Reize, zum Beispiel in Form von Kälte zuführt. Der Körper versucht daraufhin Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Bei der Eigenbluttherapie ist der zugeführte Reiz eine winzige Menge Eigenblut. Der Körper erkennt das Eigenblut als „fremd“ an und leitet so einen Heilungsprozess ein.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier

Veröffentlichung 04.02.2016

Filed under:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.